So macht digitales Lernen Spaß!

So macht digitales Lernen Spaß!
Gerd Neu und ich sind von der mobilen Digitalwerkstatt begeistert

Die mobile Digitalwerkstatt für Grundschülerinnen und Grundschüler der 3. und 4. Klasse war vom 11.-15. März 2019 zu Gast an der Katholischen Grundschule in Bensberg.
Im Rahmen der Abschlussveranstaltung am 15. März zeigten die Schülerinnen und Schüler, was sie alles selbst digital erarbeitet haben. Es wurden Powerpoint-Vorträge gehalten, Videos vorgespielt, E-Books erstellt, mit dem Mini-Computer Calliope programmiert und vieles mehr.
„Wir freuen uns sehr, dass die Kinder so viel Spaß am digitalen Lernen haben. Besonders gefreut hat uns, dass auch die Mini Computer (siehe Foto unten links), die wir zusammen mit der CDU im vergangenen Dezember beantragt haben, schon so regen Einsatz an der Katholischen Grundschule finden. Sie hatte sich als Pilotschule für die Mini-Computer gemeldet“, erörtern der Schulausschussvorsitzende Gerd Neu und ich.

Bergisch Gladbacher Grundschülerinnen und Grundschüler lernen Programmieren

Es ist gut, wenn Kinder in unserer digitalen Welt über technisches Hintergrundwissen verfügen. Wenn Kinder mit Mini-Computern wie z.B. Calliope mini spielerisch lernen zu programmieren ist das eine gute Möglichkeit. Das trifft natürlich auch auf Erwachsene zu. 😉
Ich bin deshalb sehr froh, dass ich zusammen mit meiner SPD-Fraktion Bergisch Gladbach und auch der CDU-Fraktion den  Antrag „Digitale Bildung – Grundschülerinnen und Grundschüler lernen Programmieren“ in den Ausschuss für Bildung, Kultur, Schule und Sport am 4. Dezember 2018 einbringen konnte und er mit großer Mehrheit angenommen wurde. Ich hoffe, dass sich nun viele Grundschulen an dem Pilotprojekt beteiligen.

Weitere Informationen gibt es hier.