Europa liegt den Menschen am Herzen

Europa liegt den Menschen am Herzen
v.l. Johann Dülken, Urs Kleinert, ich und Volker Schiek

Europa liegt den Menschen am Herzen! ❤️
Das habe ich bei meinen Gesprächen an unserem Informationsstand zur Europawahl am 26. Mai auf dem Bensberger Wochenmarkt ganz deutlich gespürt. Und das ist ein wirklich schönes Gefühl!
Die nächsten Wochen werden darüber entscheiden, welchen Weg Europa in Zukunft geht. Wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten wollen viele Menschen überzeugen, dass wir Europa gemeinsam stark und sozial machen.

Hier finden Sie unser Wahlprogramm für die Europawahl.

Klausurtagung der SPD Bergisch Gladbach

Klausurtagung der SPD Bergisch Gladbach

Es gibt für die SPD Bergisch Gladbach viel tun in diesem Jahr. Um dies zu planen, haben wir uns am 2. Februar zu einer Klausurtagung getroffen und über die Aktivitäten für die Europawahl, künftige Mitgliederversammlungen etc.  beraten.
Deshalb finde es super, Johann Dülken wieder die Koordination der verschiedenen Arbeitsgemeinschaften übernimmt. Das hat sich im Bundestagswahlkampf bewährt und wird auch im Europawahlkampf gut funktionieren.

Bensberg genießt Kunst & Musik

Bensberg genießt Kunst & Musik
v.l. Johann Dülken, ich und Marta Bähner-Sarembe

Zusammen mit Marta Bähner-Sarembe (SPD-Stadträtin) und Johann Dülken (Vorsitzender der SPD Bensberg, Herkenrath und Moitzfeld) war ich am 27. Januar zu Gast bei Kunst & Musik in Bensberg. Das war eine tolle Veranstaltung, die aus den zwei Elementen der Kunstaustellung „Ich sehe etwas, was Du nicht siehst“ und dem Konzert „Klänge der Stadt“ bestand.
Die Fotos mit den Oldtimern haben mir am besten gefallen und das klassische Konzert mit Anselmo Simini und Marco Sanna war sehr gut.

Weiterhin Vorstandsmitglied der SPD Bensberg, Herkenrath und Moitzfeld

Weiterhin Vorstandsmitglied der SPD Bensberg, Herkenrath und Moitzfeld
v.l: Sabine Mohr, ich, Mariana Kriebel, Johann Dülken, Manuela Meißgeier, Erik Hammerström und Mirko Komenda

Schon seit 2014 engagiere ich mich im Vorstand der SPD Bernsberg, Herkenrath und Moiztfeld. Mir macht es weiterhin viel Spaß und ich freue auf die beständige und gute Zusammenarbeit.
Das Engagement der Stadtteil-Arbeitsgemeinschaften ist ein sehr wertvolles Element unserer Arbeit vor Ort.

Weitere Informationen findne Sie hier.

Nikolausstände der SPD Bergisch Gladbach

Nikolausstände der SPD Bergisch Gladbach
v.l.: Jannes Komenda, ich und Johann Dülken in der Bensberger Schlossstraße

Der Nikolaus hatte seine fleissigen roten HelferInnen auch nach Bergisch Gladbach gesandt, um den Menschen eine kleine Freude zu machen.

Jannes Komenda, ich und Johann Dülken haben die Bensberger Bürgerinnen und Bürger mit Schokoladen-Nikoläusen und Weihnachtspostkarten der SPD Bergisch Gladbach beschenkt.

Vorstand der SPD Bergisch Gladbach ist nun komplett

Vorstand der SPD Bergisch Gladbach ist nun komplett
1. Reihe v.l: Kastriot Krasniqi, ich, Mariana Kriebel, Monika
Lindberg-Bargsten, Lenore Schäfer, Ute Stauer, Sascha Keimer
2. Reihe v.l: Peter Hoffstadt, Benedikt Bräunlich, Jannes Komenda
3. Reihe v.l: Johann Dülken, Andreas Ebert, Klaus-Georg Wey, Oliver Röger

Unser neuer Vorstand ist nun komplett! 🙂 Nachdem aus Zeitgründen bei der Jahreshauptversammlung der SPD Bergisch Gladbach am 11. Oktober nicht alle Vorstandspositionen neu gewählte werden konnten, fand am 29. November der zweite Teil der Jahreshauptversammlung statt. Hierbei wurden alle noch vakanten Positionen des Ortsvereinsvorstandes neu gewählt.
Zusammen mit mir gibt es nun sechs Frauen im Vorstand. Besonders freue ich mich darüber, dass Mariana Kriebel als neue Schriftführerin gewählt wurde. Es macht viel Spaß die neuen Mitglieder wie Mariana aktiv in die Parteiarbeit einzubinden.

Weitere Informationen stehen hier: Vorstand der SPD Bergisch Gladbach ist nun vollzählig

Meine Wahl zur stellvertretenden Vorsitzenden der SPD Bergisch Gladbach

Meine Wahl zur stellvertretenden Vorsitzenden der SPD Bergisch Gladbach
v.l. Jannes Komenda, ich und Johann Dülken

Bei der Jahreshauptversammlung der SPD Bergisch Gladbach wurde ich zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. ZUvor wurde die Satzung des Ortsvereins so geändert, dass der Ortsvereinsvorsitzende ab sofort von drei Stellvertretern unterstützt wird. Ich freue mich sehr über meine Wahl zu stellvertretenden Vorsitzenden der SPD Bergisch Gladbach. Es gibt viel zu tun, packen wir es gemeinsam an!
Gewählt wurden auch noch Johann Dülken als Vertreter der Ortsteil-AG Bensberg, Herkenrath und Moitzfeld sowie Jannes Komenda als Vertreter  der Jusos im Ortsvereinsvorstand.

 

Verstärkung der AG Bensberg, Herkenrath und Moitzfeld

Verstärkung der AG Bensberg, Herkenrath und Moitzfeld
v.l.: Mirko Komenda/Vorsitzender, Manuela Meißgeier/stellv. Vorsitzende, Johann Dülken/Beisitzer, Vera Werdes/stellv. Vorsitzende, Erik Hammerström/Beisitzer und Kurt Hofmann/Neumitglied

Unsere SPD-AG Bensberg, Herkenrath und Moitzfeld hat Verstärkung bekommen: Johann Dülken und Erik Hammerström sind zwar erst Anfang des Jahres in unsere Partei eingetreten. „Sie haben mich im Wahlkampf fantastisch unterstützt. Ich freue mich sehr, dass sie sich nun für unsere AG Bensberg, Herkenrath und Moitzfeld engagieren wollen. Über die neue Mitgliedschaft von Kurt Hofmann freue ich mich auch sehr. Er bringt aus seiner Gewerkschaftertätigkeit sehr wertvolle Erfahrungen mit. Eine tolle Sache!“

Informationsabend des Stadtelternrates Bergisch Gladbach

v.l.: Vera Werdes, Simone Schmitz (Stadtelternrat), Mariana Kriebel (Stadtelternrat), Mevlide Vehabi (Elternbegleiterin), Nurhan Rütten und Ramiha Nur-Özsoy (beide Kommunales Integrationszentrum), Michaela von Nocks (Stadtelternat), Mareike Boljahn (Jugendamt) und Niloofar Aghazadeh (Mutter)

Der Stadtelternrat hatte Eltern, ErzieherInnen & Co. zu einem  interessanten Informationsabend in das Gladbacher „Engel am Dom“ eingeladen.
Es ging dabei um zwei tolle Projekte. Dies waren zum einen die  Familienwelten des Rheinisch-Bergischen Kreises, welche Eltern die Möglichkeit geben, sich mit Erziehungsfragen auseinanderzusetzen und sich über individuelle Probleme und Herausforderungen auszutauschen.
Und zum anderen wurde das Projekt Rucksack KiTa vorgestellt, welches ebenfalls durch das Kommunale Integratiosnzentrum des Rheinsich-Bergischen Kreises angeboten wird. Dieses kostenlose Projekt ist angebunden an die KiTas und unterstützt die Eltern in der jeweiligen Muttersprache, ihren Kindern die deutsche Sprache näher zu bringen.
An dem Abend teilgenommen haben auch die drei SPD-Mitglieder Mariana Kriebel (Mitglied des Stadtelternrates), Vera Werdes (Geschäftsführerin der SPD-Ratsfraktion) und Johann Dülken (SPD-AG Bensberg, Herkenrath und Moitzfeld).
Als Mutter von zwei Kindergartenkindern fand ich den Abend sehr interressant“, so Vera Werdes.

Foto v.l.: Vera Werdes, Simone Schmitz (Stadtelternrat), Mariana Kriebel (Stadtelternrat), Mevlide Vehabi (Elternbegleiterin), Nurhan Rütten und Ramiha Nur-Özsoy (beide Kommunales Integrationszentrum), Michaela von Nocks (Stadtelternat), Mareike Boljahn (Jugendamt) und Niloofar Aghazadeh (Mutter)

Diskussion mit Mike Groschek und Svenja Schulze

Diskussion mit Mike Groschek und Svenja Schulze

Zusammen mit mehr als 10 Gladbacher Sozialdemokraten bin ich gestern Abend zur SPD-Regionalkonferenz Mittelrhein nach Köln gefahren.
Mike Groschek und Svenja Schulze, die vom Landesvorstand und Präsidium einstimmig als neuer Landesvorsitzender und neue Generalsekretärin vorgeschlagen wurden, haben sich dort den Mitgliedern vorgestellt und mit uns über die Zukunft der Partei diskutiert.
„Für mich ist es ok, wenn Mike und Svenja für einige Monate in den Zeiten des Umbruchs die Partei führen. Nach der Bundestagswahl wünsche ich mir jedoch einen offenen Prozess für die Findung einer/eines neuen Parteivorsitzenden. Hier müssen die Mitglieder eingebunden werden. Sie müssen die/den neuen Vorsitzende/n auswählen. So, wie mich die Mitglieder aus Bergisch Gladbach und  Rösrath als ihre Landtagskandidatin ausgewählt haben. Schließlich ist die SPD eine Mitgliederpartei“.