Gemeinsames Fastenbrechen

Gemeinsames Fastenbrechen

Die islamischen Vereine aus Bergisch Gladbach hatten am vergangenen Samstag anlässlich des Ramadans zum 2. gemeinsamen Fastenbrechen in die Integrierte Gesamtschule Paffrath eingeladen.

Ab 21.44 Uhr wurde gemeinsam gegessen. Bis dahin wurden diverse Reden/Grußworte gehalten, ein Film gezeigt, aus dem Koran zitiert, Livemusik gespielt und vieles mehr. Sprecher Redouan Tollih beispielweise hat in seiner Rede betont, dass „es wichtig sei miteinander zu sprechen und nicht übereinander“. Unter diesem Motto stand auch das gemeinsamen Fastenbrechen.

„Das war ein schöner Abend. Ich habe mich sehr wohl gefühlt. Die islamischen Vereine und ganz besonders Redouan Tolli haben sich unglaublich viel Mühe gemacht und waren sehr gastfreundlich.“

Hier geht es zum Artikel „Muslime und Christen trafen sich in der Gesamtschule Paffrath“ des Kölner Stadtanzeigers.