Franz Müntefering zu Gast in Bergisch Gladbach

Franz Müntefering zu Gast in Bergisch Gladbach
Franz Müntefering

„Wie wollen wir heute und morgen leben?“ Dazu sprach Franz Müntefering beim Neujahrsempfang der SPD im Rheinisch-Bergischen Kreis im Bergischen Löwen.
Nach einem Vortrag wie seinem, weiß man wieder ganz genau, warum man in die SPD eingetreten ist.
Franz ist ja bekannt dafür, dass er druckreife Sätze spricht.
Mich haben insbesondere zwei Statements von ihm beeindruckt.
Zum einen glaubt er an die Gestaltbarkeit der Dinge und wir sollten uns dafür einsetzen, dass wir diese Dinge und damit unsere Gesellschaft möglichst sozialdemokratisch gestalten.
Zum anderen antwortet er Menschen, die sagen, dass Deutschland nicht allen geflohenen Menschen helfen kann so: „Wir können entweder so vielen helfen wie wir können oder wir können dafür sorgen, dass es keiner mehr zu uns schafft.“

Franz Müntefering zu Gast in Bergisch Gladbach
v.l.: Olaf K. Marx, Sascha Keimer und ich